Author: admin

Vergleich mit Immediate Edge Alternativen

Immediate Edge Review Eine neue Art, Versicherungen abzuschließen?
Immer mehr Menschen in der Krypto-Branche sprechen über Immediate Edge. Dieser Bericht über Immediate Edge enthält alles, was Sie wissen müssen.

Dean Fankhauser

Sat Feb 06 2021

7 Minuten lesen
Zur Seite gehen
Nexus Gegenseitigkeit
INHALTSVERZEICHNIS
UNSERE ANNAHME
Versicherung auf Gegenseitigkeit und Sicherheit von Kryptowährungen
Auf dem Weg in den Mainstream

Überprüfung von Immediate Edge

Was man über Krypto-Versicherung und Immediate Edge wissen sollte
Smart Contract Vulnerability und Immediate Edge
Wie man Immediate Edge Smart Contract Coverage kauft
Vergleich mit Immediate Edge Alternativen
Ist Immediate Edge das Richtige für Sie?
UNSERE MEINUNG
3 von 5 Sternen
Sind Sie bereit, etwas über eine faszinierende neue Plattform zu erfahren, die auf dem Ethereum-Netzwerk aufgebaut ist? Eine, die dezentralisierte Versicherung mit dezentralisierten Finanzen verbindet? Dann könnte Immediate Edge das Richtige für Sie sein.

Dieses Projekt, das im Jahr 2019 gestartet wurde, bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, ihre Smart-Contract-Positionen mit seinem nativen Token, NXM, zu versichern. Wie funktioniert es? Durch den Entwurf von Risikoteilungspools.

Immediate Edge Kunden

Diese Pools geben Immediate Edge-Kunden die Möglichkeit, ihr Kapital in den Pool zu investieren oder Smart-Contract-Positionen zu versichern und so einen stetigen Strom passiver Einnahmen zu erhalten.

Aber ist das eine gute Idee für Sie? In diesem Immediate Edge Testbericht werden wir einen gründlichen Blick auf die Vor- und Nachteile dieser Plattform werfen. Auf diese Weise werden Sie wissen, ob diese Krypto-Versicherung das Richtige für Sie und Ihre aktuellen finanziellen Bedürfnisse ist.

Versicherung auf Gegenseitigkeit und Sicherheit von Kryptowährungen
Das Konzept der DeFi-Versicherung ist eine Reaktion auf die jüngsten Fälle von Hackerangriffen in der Öffentlichkeit. In diesen Fällen wurden Münzen gestohlen, und es kam zum Verlust des Zugangs und der privaten Schlüssel der Kunden.

Für diejenigen, die diese Ereignisse bereits erlebt haben, ist das Konzept der Coin-Versicherung eine willkommene Ergänzung des Kryptowährungsmarktes. Aber ist diese Versicherungsoption auf Gegenseitigkeit alles, was sie zu sein verspricht?

Als Immediate Edge auf den Markt kam, gab es keine anderen anständigen Versicherungsoptionen für Kryptowährungen auf dem Markt. Schließlich sind Unternehmen wie State Farm nicht in der Lage, Bitcoin zu versichern, aber das bedeutet nicht, dass eine Versicherung nicht benötigt wird.

Jeder, der schon einmal unter gestohlenen Vermögenswerten gelitten hat, wird das verstehen. Die Probleme mit der Sicherheit von Kryptowährungen wurden durch die Einführung von Smart Contracts im Jahr 2014 noch verschärft. Heute halten viele der verwendeten intelligenten Verträge Ethereum oder andere Vermögenswerte.

Bei all diesen intelligenten Verträgen besteht nach wie vor die Gefahr, dass sie Coins verlieren oder gehackt werden. Mit anderen Worten: Es gibt Schlupflöcher im System, gegen die Sie sich schützen müssen.

Denken Sie nur an den Hack der Ethereum DAO im Jahr 2016. Er führte zu Verlusten von 3,6 Millionen ETH, eine herzzerreißende Situation, in der die Besitzer keine Entschädigung erhielten.

Einzug in den Mainstream

Bis zu diesem Punkt haben Einzelpersonen, die mit einer Kryptowährung handeln, für die Verbraucher die Vorreiterrolle übernommen. Sie sind risikofreudig und haben keine Angst, sich finanziell in einen weitgehend ungeschützten Markt zu wagen.

Aber nicht jeder möchte, dass Kryptowährungen die Wildwest-Grenze des Finanzwesens bleiben. Wenn wir davon ausgehen, dass sich Kryptowährungen jemals durchsetzen werden, ist ihre Sicherheit für die Nutzer nach wie vor von entscheidender Bedeutung. Schließlich möchte niemand sein Geld durch einen cleveren Hacker verlieren.

Es muss einen Weg geben, die Finanzen der Nutzer wirksam vor dem Verlust von Kryptowährungen und Diebstahl zu schützen. Natürlich wirft diese Erkenntnis weitere Fragen auf.

bitvestment, How Does It Work?

bitvestment, How Does It Work?
bitvestment claims that its platform uses AI-driven trading algorithms. This technology is becoming increasingly popular in the traditional financial markets. Thus, it is natural that it is being adopted by the burgeoning crypto market.

Basically, an algorithm performs an analysis of the markets to identify trading opportunities. Its advantage is that it can be very fast, as machines can process information faster than humans, allowing them to find opportunities in multiple markets simultaneously. In addition, AI systems help mine other data that can then be used for fundamental analysis.

Combined, the entire system becomes more accurate than a simple trading algorithm that uses only technical analysis. AI systems are then integrated with trading platforms so that orders are automatically transmitted to the broker without your intervention. And because the algorithms are fast, it is possible to make a large number of trades in a day’s trading.

While bitvestment provides trading software, the platform is not a broker. That is why it has partnered with brokers that offer cryptocurrency CFDs. Thus, the brokers provide access to the market while bitvestment provides the trading program.

Main Features of bitvestment

There are several reasons why bitvestment attracts the attention of investors. The 5 most important ones are the following.

1 – Promised (but unverified) High Returns
All traders want to increase their profitability and bitvestment promises up to 180% return on investment on a daily basis. This super performance is only possible because the platform relies on AI-driven algorithms that can potentially do better than a human trader.

 

2 – A Fast Execution System

algorithmic trading robot immediate bitcoinComputer programs are simply faster and more accurate than human traders. And also, a human can be subject to biases and emotions that affect their trading, and therefore make a bad decision.

Trading robots, on the other hand, are faster at making decisions. While it may take you minutes or hours to find a trading opportunity after analysis, an algorithm can do so in seconds.

For example, bitvestment’s program can make up to 15 trades in a minute. And because it never rests, it continues to run 24/7, just like the cryptocurrency market.

Bitcoin Motion – Nur LSE-Aktien im Angebot

Bitcoin Motion Rückblick
Wir haben uns genau angeschaut, was Bitcoin Motion zu bieten hat und was in Zukunft auf uns zukommen wird.

Nur LSE-Aktien im Angebot

Bitcoin Motion ist eine Investment-App, die gegen Ende 2020 gegründet wurde. Die Kollegen von https://www.danubefuture.eu/de/bitcoin-motion-de/ behauptet, eine Anlage-App “für jedermann” entwickelt zu haben, mit einer riesigen Auswahl an Anlageleitfäden, vielen Funktionen und niedrigen Gebühren. Sie ermöglicht ihren Nutzern, in 250 Aktien und ETFs zu investieren.

Bitcoin Motion steht erst am Anfang seiner Entwicklung und wird daher noch nicht so viele Funktionen bieten wie ein etablierterer Investment-Broker wie Hargreaves Lansdown, aber das Unternehmen nimmt Kundenanregungen entgegen und hat sogar eine Roadmap veröffentlicht, damit die Nutzer wissen, woran es derzeit arbeitet. In unserem Vergleich der besten Trading-Apps hat sich Bitcoin Motion als die beste Trading-App für die Anlage kleiner Beträge erwiesen. Grundlage hierfür war ein Vergleich von 70 Funktionen und Gebühren aller auf unserer Website untersuchten Anbieter, einschließlich der erforderlichen Mindesteinlage und der Handelsgebühren für kleine Beträge. Alle anderen besten Trading-Apps können Sie in unserem Leitfaden sehen.

Wir haben einen Blick auf die Bitcoin Motion-Investment-App geworfen, um einige Vor- und Nachteile herauszufinden und Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob es die richtige Investment-App für Sie ist.
Beworben

Bitcoin Motion

Bitcoin Motion jetzt herunterladen und Aktien, ETFs und mehr kaufen
Zugang zu Aktien und ETFs an der Londoner Börse
Einfach zu bedienende App
Anlagetipps und Tools, die Ihnen helfen, Ihr Geld zu investieren
Kostenlose Aktien im Wert von bis zu 200 £, wenn Sie einen Freund einladen
Zur Website gehen
Kapital auf Risiko

Bitcoin Motion Konten

Bei Bitcoin Motion können Sie in verschiedene Kontotypen investieren: ein allgemeines Anlagekonto, ein Standardkonto, mit dem Sie alle Funktionen von Bitcoin Motion nutzen können, und ein individuelles Sparkonto (ISA) für Aktien und Anteile, das sehr ähnlich ist, außer dass es eine Steuerumhüllung hat, was bedeutet, dass Sie in jedem Steuerjahr bis zu einem bestimmten Betrag investieren können, ohne Steuern auf Ihre Gewinne zu zahlen.

Bitcoin Motion allgemeines Anlagekonto
Ein allgemeines Anlagekonto ist ein Standardkonto ohne Beschränkungen. Sie können damit alle Funktionen von Bitcoin Motion nutzen, aber es gibt keine Steuervorteile. Dieses Konto könnte für Sie geeignet sein, wenn Sie Ihren jährlichen ISA-Freibetrag bereits ausgeschöpft haben.

Alle Gewinne über £12.300 in jedem Steuerjahr können steuerpflichtig sein.

Bitcoin Motion Aktien und Anteile ISA
Der Bitcoin Motion Stocks and Shares ISA ist den Stocks and Shares ISAs anderer Investmentanbieter sehr ähnlich. Sie sind so gut wie eine Kopie des allgemeinen Anlagekontos, außer dass es einen ISA-Freibetrag gibt, d. h. den Höchstbetrag, bis zu dem Sie in jedem Steuerjahr investieren können, ohne Steuern auf Ihre Gewinne zahlen zu müssen. Der derzeitige ISA-Freibetrag beträgt 20.000 £.

Wie man ein Telefon oder Tablet in einen zweiten Bildschirm umfunktioniert

Zurzeit arbeiten mehr Menschen von zu Hause aus als je zuvor. Einige von uns sind bereits alte Profis, für andere ist es eine ganz neue Welt. Da die Arbeit von zu Hause aus seit langem Teil der Arbeitsweise hier bei Ting ist, teilen wir gerne unsere Erfahrungen. Eines wissen wir mit Sicherheit – wir vermissen die zweiten Monitore im Büro. Aber wir haben gute Nachrichten. Sie können Ihr Tablet oder Telefon schnell und einfach als zweiten Monitor verwenden!

Ihr Tablet oder Smartphone mag zwar kleiner sein, hat aber die gleichen Vorteile wie ein echter zweiter Bildschirm. Sie können Ihre Fenster auf zwei Bildschirme aufteilen und müssen so nicht mehr mit Ihren geöffneten Anwendungen Kuckuck spielen. Auch für Videokonferenzen sind zwei Bildschirme nahezu unverzichtbar. Eine vollständige Liste mit hilfreichen Tipps für Videokonferenzen finden Sie hier. Natürlich verfügen Ihre Smart-Geräte nicht über Videoverbindungen wie ein Monitor. Zum Glück gibt es eine Reihe genialer Apps, die versuchen, das Problem zu lösen.

Haftungsausschluss: YMMV (your mileage may vary)

Wir wären zwar die Ersten, die sich bei den Genies hinter diesen Apps bedanken würden, aber Tatsache ist, dass sie im Grunde genommen zwei Geräte auf eine Art und Weise zusammenarbeiten lassen, für die sie nicht konzipiert wurden. Das Ergebnis ist, dass die Nutzer von sehr unterschiedlichem Erfolg berichtet haben. Ob und wie gut sie bei Ihnen funktionieren, hängt nicht nur von der Art des Computers und des Tablets ab, sondern auch vom Betriebssystem und vielen anderen Faktoren. In einigen Fällen gab es auch Stabilitätsprobleme (Absturz des Computers usw.). Leider gilt auch hier das alte Klischee: Die Nutzung dieser Apps erfolgt auf eigene Gefahr.

Duet Display (Android, iOS, PC, Mac)

Ursprünglich war Duet Display die erste Wahl für Mac- und iPad-Benutzer, aber seit Apple die native Unterstützung mit Sidecar hinzugefügt hat, ist Duet Display auch für Android und PC verfügbar. Während die iOS-Version nach wie vor die robustere ist und eine Reihe von Funktionen und Abwärtskompatibilität bietet, die Sidecar nicht bietet, schneidet die Android-Version ebenfalls recht gut ab. Es gibt keineswegs eine 100-prozentige Erfolgsquote mit jedem Tablet und Computer, aber das aktuelle Feedback scheint darauf hinzudeuten, dass Ihre Chancen mit Duet ziemlich gut sind. Mit neueren Updates und besserem Kundenfeedback würden wir dieses Produkt als erstes empfehlen.

Splashtop Wired XDisplay (Android, iOS, Kindle, PC, Mac)

Dies ist eine weitere Multiplattform-Lösung, die sehr gutes Feedback erhalten hat. Sie funktioniert wie alle anderen – laden Sie die Treiber auf Ihren Computer herunter, die App auf Ihr Tablet oder Telefon, und schon können Sie loslegen. Splashtop Wired unterstützt sogar Kindle. Das vielleicht größte Verkaufsargument ist die Fähigkeit, bis zu 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde zu unterstützen. Allerdings gibt es eine Einschränkung. Wie der Name schon sagt, gibt es keine Wi-Fi-Option, und diese App erfordert eine USB-Verbindung. Wenn das kein Problem ist, ist Splashtop Wired vielleicht die beste Wahl für Sie. Nicht zu verwechseln mit dem Hauptangebot des Unternehmens, einer Fernzugriffsanwendung namens Splashtop Remote.

Sidecar (iOS, Mac)

Für alle, die einen aktuellen Mac und ein iPad besitzen und grundlegende Funktionen für einen zweiten Bildschirm benötigen, ist Sidecar direkt in Ihre Geräte integriert. Es verwendet AirPlay für den drahtlosen Betrieb, sodass Sie eine nahezu verzögerungsfreie Leistung erwarten können. Sie können auch eine kabelgebundene Verbindung über USB-C und/oder Lightning-Kabel wählen. Und obwohl es keine erweiterten Touch-Gesten auf dem iPad unterstützt, gibt es eine Integration von Apple Pencil und Smart Keyboard. Wenn Sie Ihr iPad als zweiten Monitor mit Ihrem Mac verwenden möchten, ohne neue Software herunterladen zu müssen, ist Sidecar Ihre Lösung.

Spacedesk (Android, PC)

Auf der anderen Seite ermöglicht spacedesk (ja, sie haben den coolen Kleinbuchstaben-Namen) es Ihnen, Ihr Android-Gerät oder Chromebook in einen zweiten Bildschirm für Ihren PC oder Ihr Windows Surface Tablet zu verwandeln. Es bietet Touch-Unterstützung und funktioniert über Wi-Fi, USB und LAN. Benutzer haben über spürbare Verzögerungen bei der Verwendung von Wi-Fi berichtet, aber es ist immer eine nette Option zu haben. Wie bei Sidecar bedeutet die Konzentration auf eine Plattform, dass Sie mit dieser Lösung wahrscheinlich eine stabilere Erfahrung machen werden.

iDisplay (Android, iOS, PC, Mac)

iDisplay ist wohl die bekannteste App, um ein Tablet oder Telefon in einen zweiten Bildschirm zu verwandeln. Mit einer kinderleichten Einrichtung und einer Reihe hilfreicher Funktionen war es einmal die beste App für einen zweiten Bildschirm. Es war jedoch das uneinheitliche Feedback von Nutzern während unserer Recherche, das uns dazu veranlasst hat, den obigen Haftungsausschluss zu erstellen. Wir reden hier nicht um den heißen Brei herum. Da die Betriebssysteme immer komplexer werden und zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen einführen, wird es immer schwieriger, diese Anwendungen zu entwickeln. Dennoch müssen wir darauf hinweisen, dass in vielen aktuellen Bewertungen eine Reihe von Problemen aufgezeigt wurden, darunter auch die völlige Funktionsunfähigkeit. Daher sagen wir Folgendes: Wenn es funktioniert, ist iDisplay ein Juwel. Laden Sie einfach die App auf Ihr Smart-Gerät herunter, treiben Sie es auf Ihren Mac oder PC und verbinden Sie dann Ihr Tablet oder Telefon über Wi-Fi oder USB (ideal, wenn es bei Wi-Fi zu Verzögerungen kommt). iDisplay übertrifft die meisten Konkurrenten auch, wenn es um Funktionen wie die Anpassung der Anzeige und die Steuerung Ihres Computers über Ihr Tablet geht.

Air Display (Android, iOS, PC, Mac)

Ähnlich wie iDisplay ist auch Air Display eine großartige App… wenn sie funktioniert. Sie ermöglicht bis zu vier Bildschirme, unterstützt HD (einschließlich Apples Retina Display), bietet eine beeindruckende kabellose Leistung und Air Stylus, mit dem Sie Ihren Computer mit einem druckempfindlichen Stift bedienen können. Aber ob Sie die App überhaupt nutzen können, hängt wieder einmal von vielen Faktoren ab. Zunächst einmal unterstützt die neueste Version (Air Display 3) nur Macs. Air Display 2 bietet zwar PC-Unterstützung, aber es gibt keine USB-Verbindungsoption. Und je nachdem, welche Geräte Sie koppeln möchten und mit welchen Betriebssystemen sie arbeiten, kann es sein, dass Sie wie bei iDisplay Glück haben und die App überhaupt nicht nutzen können.

Anwendungen für den Fernzugriff

Anwendungen für den Fernzugriff wie Google Remote Desktop und Splashtop Remote können notfalls funktionieren, aber es ist wichtig, einen entscheidenden Unterschied zu beachten. Bei fast allen diesen Anwendungen greifen Sie einfach auf den Bildschirm Ihres Computers zu und spiegeln ihn mit Ihrem Tablet oder Telefon. Das bedeutet, dass Sie nicht in der Lage sind, einige Fenster auf dem einen und den Rest auf dem anderen Bildschirm zu platzieren. Als Zweitbildschirm ist diese Lösung wirklich nützlich, wenn Sie einen Desktop haben und in einem anderen Teil Ihrer Wohnung arbeiten möchten.

Bessere Möglichkeiten, von zu Hause aus zu arbeiten

Wir hoffen, dass für diejenigen unter Ihnen, die eine einzigartige Lösung für den zweiten Bildschirm benötigen, eine der oben genannten Apps geeignet ist. Wenn Ihre Zweitbildschirm-App also sehr problematisch ist, ist es vielleicht am besten, bei einem einzigen Bildschirm zu bleiben, bis Sie eine bessere Option gefunden haben.

Wenn Sie auf der Suche nach einem alternativen Mobilfunktarif sind, um etwas Geld zu sparen, empfehlen wir Ihnen, Ting Mobile zu prüfen. Da Sie nur für das zahlen, was Sie verbrauchen, werden Sie wenig bis gar nichts für Daten ausgeben, wenn Sie die meiste Zeit Zugang zu Wi-Fi haben. Mehr über die Funktionsweise von Ting erfahren Sie hier.

Wie kann man Now TV auf Smart TV herunterladen und installieren?

Now TV ist eines der besten Online-Unterhaltungsmedien für das Streaming aller Arten von britischen Kanälen von Ihren Geräten aus. Jetzt werden wir sehen, wie Sie die Now TV-App auf Ihren Smart TV bekommen. Wenn Sie diese Anwendung verwenden, erhalten Sie ein besseres Streaming-Erlebnis. Mit der Now TV-App können Sie ohne die Monatskarte für das Sky-Netzwerk mehr als 1000 Filme streamen. Wenn Sie Sky TV-Filme, Sport, Kinderunterhaltung und mehr sehen möchten, müssen Sie für jede einzelne Kategorie ein Abonnement abschließen. Wenn Sie die Inhalte der Now TV-App auf Ihren Smart TV streamen, können Sie die Filme oder Fernsehsendungen in besserer Qualität genießen. Die Wiedergabelisten dieser Anwendung sind gut organisiert, sodass Sie nicht nach Dateien suchen müssen, sondern einfach navigieren und die Inhalte so schnell wie möglich abrufen können.

Wie installiert man Now TV auf einem Smart TV?

Um zu erfahren, wie Sie die Now TV-App auf Ihrem Smart TV installieren können, folgen Sie den unten angegebenen Schritten.

  • Schritt 1: Schalten Sie Ihren Fernseher ein und öffnen Sie den App Store.
  • Schritt 2: Geben Sie Now TV in das Suchfeld ein und tippen Sie auf die Schaltfläche “Suchen”.
  • Schritt 3: Wählen Sie im Suchergebnis der Anwendung die offizielle Now TV-App aus.
  • Schritt 4: Tippen Sie auf die Schaltfläche Installieren. Warten Sie, bis die App auf dem Smart TV installiert ist.
  • Schritt 5: Sobald die Installation der Anwendung abgeschlossen ist. Tippen Sie nun auf die App, öffnen Sie sie und melden Sie sich an, indem Sie die Anmeldedaten eingeben.

Abschließender Gedanke

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie die Now TV-App auf Ihrem Smart TV installieren können. Sobald Sie diese Anwendung auf Ihrem Gerät installiert haben, können Sie alle Ihre Lieblingssender wie Sky Movies, Sky Kids Entertainment, Sky Sports und vieles mehr sehen. Aber diese App ist nur in Großbritannien verfügbar, was der einzige Nachteil dieser Anwendung ist.

Wie kann man Now TV auf Apple TV herunterladen und installieren?

Alle Funktionen dieser Anwendung sind auf dieses Gerät anwendbar. In dieser App erhalten Sie Pässe für das Streamen von Sky Sports, Sky Cinema, Unterhaltung oder Kinderinhalten auf Ihrem Apple TV. Ohne Sky Pässe können Sie mehr als 1000 On-Demand-Filme streamen. Außerdem können Sie mit der neuesten Version dieser Anwendung alle Ihre Lieblingsinhalte auf Ihren Geräten ansehen und herunterladen.

Wie installiert man Now TV auf Apple TV?

Um zu erfahren, wie Sie die Now TV-Anwendung auf Apple TV herunterladen und installieren können, folgen Sie der unten angegebenen Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  • Schritt 1: Schalten Sie Ihr Apple TV-Gerät ein und verbinden Sie es mit Ihrem Fernseher.
  • Schritt 2: Starten Sie den Apple App Store.
  • Schritt 3: Geben Sie im Suchfeld Now TV App ein und tippen Sie auf die Suchtaste.
  • Schritt 4: Wählen Sie die offizielle Now TV App in den Suchergebnissen aus.
  • Schritt 5: Tippen Sie auf die Option Holen, um die App herunterzuladen.
  • Schritt 6: Klicken Sie zur Bestätigung auf die Option Kaufen und starten Sie den Downloadvorgang. Warten Sie, bis die App heruntergeladen und auf dem Apple TV installiert wurde.
  • Schritt 7: Sobald die Installation der Anwendung erfolgreich abgeschlossen ist. Tippen Sie auf das Now TV-Symbol auf dem Startbildschirm, um Ihre Inhalte zu streamen.

Abschließende Überlegungen

In dieser Anleitung haben Sie die Installationsprozedur von Now TV auf Apple TV kennengelernt. Sobald Sie die Online-Streaming-Anwendung auf Ihrem Fernseher installiert haben, können Sie alle Funktionen der Now TV-App ohne Probleme nutzen. Im Vergleich mit anderen Streaming-Apps werden Sie ein noch besseres Erlebnis haben.

Internetfreigabe von einem Android-Smartphone zu einem PC über USB

Wie man Internet von einem Android-Smartphone über USB mit einem PC teilt
Die gemeinsame Nutzung der auf Ihrem Smartphone verfügbaren Internet-Datenverbindung mit Ihrem Windows-PC über ein USB-Kabel wird als USB-Tethering bezeichnet. Mit anderen Worten: Wenn Sie sich fragen, was USB-Tethering ist, ist die Antwort ganz einfach: Es ist eine Möglichkeit, Ihr Android-Smartphone als Modem oder Router zu verwenden, um mobiles Internet über USB auf jedem PC zu erhalten. Angenommen, Sie haben zu Hause Zugang zu einem Wi-Fi-Netzwerk, aber in Ihrem Desktop-PC ist keine WLAN-Karte eingebaut. Vielleicht möchten Sie die USB-Tethering-Funktion Ihres Android-Geräts nutzen, um eine Verbindung zwischen den beiden Geräten herzustellen. Oder was, wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie keinen Internetzugang haben, außer Ihrem großzügigen mobilen Datentarif auf Ihrem Android-Telefon. Dann möchten Sie vielleicht etwas davon an Ihre Windows-Computer und -Geräte weitergeben, oder? Hier erfahren Sie, wie Sie den Internetzugang von einem Android-Telefon über USB an einen beliebigen PC weitergeben können:

Schritt 1. Aktivieren Sie das Internet auf Ihrem Android-Smartphone

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr Android-Smartphone über ein USB-Kabel mit Ihrem Windows-PC
Schritt 3. Aktivieren Sie die USB-Tethering-Funktion auf Ihrem Android-Smartphone (Internetfreigabe von Android zum PC)
Schritt 4. Warten Sie einen oder zwei Augenblicke, bis Ihr Windows-PC die erforderlichen Treiber installiert hat.
Abschließend eine Warnung oder zwei
Geben Sie mobiles Internet über USB für Ihren Laptop oder PC frei?
HINWEIS: Für die Erstellung dieser Anleitung haben wir ein Huawei P20 Smartphone mit Android 10 verwendet. Obwohl einige Screenshots auf einem Smartphone mit einer anderen Android-Variante oder -Version etwas anders aussehen könnten, sollten die meisten Einstellungen gleich aussehen und funktionieren.

Schritt 1. Aktivieren Sie das Internet auf Ihrem Android-Smartphone
Als Erstes sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Android-Smartphone über eine Internetverbindung verfügt. Am einfachsten geht das über die Schnelleinstellungen. Um dorthin zu gelangen, wischen Sie mit Ihrem Finger vom oberen Rand des Bildschirms – wenn Sie es nicht sehen, wischen Sie zweimal. Suchen Sie dann in der Aktionsleiste nach den Schaltflächen Wi-Fi oder Mobile Daten und tippen Sie auf die Internetverbindung, die Sie aktivieren und als Internetquelle für USB-Tethering verwenden möchten.

Die Schnelleinstellungen für Wi-Fi und mobile Daten auf einem Android-Smartphone

Die Schnelleinstellungen für Wi-Fi und mobile Daten auf einem Android-Smartphone
Die Einstellungen-App bietet Ihnen auch eine alternative Methode, um die Internetverbindung auf Ihrem Android-Smartphone zu aktivieren. Streichen Sie mit dem Finger vom oberen Bildschirmrand und tippen Sie auf die Schaltfläche Einstellungen. Das ist die Schaltfläche, die wie ein kleines Zahnrad aussieht. Weitere Möglichkeiten, die Einstellungen zu öffnen, finden Sie unter: 5 Wege zum Android-Einstellungsmenü.

Öffnen der Einstellungen auf einem Android-Handy
Öffnen der Einstellungen auf einem Android-Handy
Wenn Sie dann ein drahtloses Netzwerk für die Internetverbindung auf Ihrem Android-Gerät verwenden möchten, gehen Sie zu Wi-Fi, aktivieren Sie es, wählen Sie ein Wi-Fi-Netzwerk aus und stellen Sie eine Verbindung her.

Aktivieren von Wi-Fi und Verbinden mit einem drahtlosen Netzwerk auf einem Android-Smartphone
Aktivieren von Wi-Fi und Verbinden mit einem drahtlosen Netzwerk auf einem Android-Smartphone
Wenn Sie keinen Wi-Fi-Zugang haben oder lieber Ihren mobilen Datentarif als Internetquelle für USB-Tethering verwenden möchten, gehen Sie auf dem Bildschirm Einstellungen zu Mobiles Netzwerk. Suchen Sie nach einem Eintrag namens Mobile Daten und stellen Sie sicher, dass der Schalter aktiviert ist.

Aktivieren der mobilen Dateninternetverbindung auf einem Android-Smartphone
Aktivieren der Internetverbindung für mobile Daten auf einem Android-Smartphone
Schritt 2. Verbinden Sie Ihr Android-Smartphone über ein USB-Kabel mit Ihrem Windows-PC
Verwenden Sie ein USB-Kabel, um Ihr Android-Smartphone mit Ihrem Windows-PC zu verbinden. Wenn Sie es noch haben, verwenden Sie am besten das Original-USB-Kabel, das Sie mit Ihrem Android-Smartphone erhalten haben. Wenn Sie einen Desktop-PC verwenden, empfiehlt es sich auch, einen der hinteren USB-Anschlüsse für das USB-Kabel zu verwenden. Diese sind in der Regel schneller und zuverlässiger als die Anschlüsse an der Vorderseite.

Schritt 3. Aktivieren Sie die USB-Tethering-Funktion auf Ihrem Android-Smartphone (Internetfreigabe von Android zum PC)
Sobald Sie Ihr Android-Smartphone mit Ihrem Windows-PC verbunden haben, gehen Sie zurück zu Ihrem Smartphone und öffnen Sie erneut die Einstellungen. Gehen Sie dann zu Mobiles Netzwerk und tippen Sie auf , um das Einstellungsfeld Tethering & Mobiler Hotspot zu öffnen. Schalten Sie dort den Schalter für USB-Tethering ein.

Langsames Wi-Fi nervt – Hier ist die Lösung

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten und mit langsamem Internet zu kämpfen haben, sind Sie nicht allein. Viele Menschen haben derzeit mit Internetproblemen zu kämpfen, was zum Teil darauf zurückzuführen ist, dass Millionen von Amerikanern mitten in der Coronavirus-Epidemie versuchen, von zu Hause aus zu arbeiten.

Der Zustrom von Menschen, die mehr Zeit zu Hause verbringen, fordert einen hohen Tribut von unserer Internet-Infrastruktur. Das führt zu fehlerhaften Zoom-Anrufen, langsam ladenden Websites und verursacht jede Menge Frustration. Tippen oder klicken Sie hier, um herauszufinden, welche Einstellungen Sie ändern sollten, um schnellere Internetgeschwindigkeiten zu erhalten

Das Laden von Websites kann länger dauern oder Sie können keine Dokumente auf die Arbeitsserver hochladen, weil Ihr Wi-Fi-Signal so langsam ist. Versuchen Sie jedoch, Ihren Laptop nicht gleich aus dem Fenster zu werfen. Es gibt ein paar Lösungen und Abhilfen für langsames Wi-Fi.

exp-player-logo

Wie Sie Ihr Wi-Fi beschleunigen können

Haben Sie schon von eero gehört? Es ist das weltweit erste Wi-Fi-System für das ganze Haus, das Sie einfach an Ihr Modem und andere Steckdosen im ganzen Haus anschließen, um superschnelles und sicheres Wi-Fi in jeden Raum Ihres Hauses zu bringen.

Bei diesem System handelt es sich nicht um einen Range Extender, der dazu dient, die Reichweite Ihres bestehenden drahtlosen Netzwerks zu vergrößern, dabei aber andere Probleme verursachen kann. Stattdessen funktioniert eero als autarkes Wi-Fi-System, und die Komponenten können Ihre gesamte vorhandene Netzwerkhardware ersetzen – mit Ausnahme Ihres Modems.

Sobald es in Betrieb ist, bestimmt Ihr eero automatisch, wie der Datenverkehr zwischen den angeschlossenen Geräten effizient weitergeleitet wird, und bietet Ihnen von jedem Raum in Ihrem Zuhause aus Zugang zu einem starken Wi-Fi-Signal.

Als Bonus gibt es derzeit eero-Paketangebote, die für nahezu jedes Haus geeignet sind, und Sie erhalten kostenlosen Versand über Nacht.

Verwandte Themen: Einfacher Trick zur Verbesserung des Wi-Fi, der die Bank nicht sprengt

Wi-Fi-Verstärker

Eine weitere Option für besseres Wi-Fi ist die Verwendung eines Boosters. Ein Wi-Fi-Signalverstärker beschleunigt Ihr Internet, indem er Ihr bestehendes Wi-Fi-Signal verstärkt. Das kann eine vorübergehende Erleichterung bei den schwachen Internetsignalen sein, die in vielen Haushalten auftreten.

Es gibt eine Vielzahl von Wi-Fi-Booster-Optionen, aber wie bei allem, sind nicht alle gleich. Wenn Sie auf der Suche nach einem der besseren Wi-Fi-Booster sind, um Ihre langsamen Internet-Probleme zu bekämpfen, sehen Sie sich die folgenden Optionen an.

Verwandte Themen: Wege zur Behebung Ihrer Wi-Fi-Probleme zu Hause

D-Link Wi-Fi Range Extender
Der D-Link Wi-Fi Range Extender ist eine kostengünstige Möglichkeit, ein langsames Wi-Fi-Signal zu verstärken. Er ermöglicht die gleichzeitige Erweiterung von 2,4-GHz- und 5-GHz-Wi-Fi für mehr Flexibilität und weniger Störungen. Er hilft Ihnen nicht nur bei Ihren Wi-Fi-Bedürfnissen am Arbeitsplatz, sondern auch beim 4K/HD-Medienstreaming und bei Spielen.

Dual-Band Wi-Fi Range Extender

Der Linksys RE6700 Wi-Fi Range Extender ist ein wenig teurer als einige der anderen Optionen auf dieser Liste, aber er bietet eine Menge zusätzlicher Funktionen.

Er verstärkt nicht nur Ihr Wi-Fi-Signal, sondern erweitert auch den drahtlosen Abdeckungsbereich auf bis zu 10.000 Quadratmeter, womit Ihr ganzes Zuhause abgedeckt ist. Er ist mit den meisten Wi-Fi-Routern kompatibel und nutzt die Cross-Band-Technologie, die die gleichzeitige Nutzung beider Bänder maximiert.

Drahtloser Repeater
Dieser Wireless Repeater Wi-Fi Signal Booster ist genau das Richtige für Sie. Er bietet eine zuverlässige 2,4-GHz-Wireless-Netzwerkgeschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s, wodurch die Anzahl der verlorenen Datenübertragungen reduziert wird. Außerdem hat er eine Reihe von hervorragenden Nutzerbewertungen.

Desktop-Range-Extender
Der Wi-Fi Range Extender von TP-Link hilft Ihnen, Ihr Signal mit Dual-Band-Geschwindigkeiten von bis zu 1900 Mbit/s zu verstärken. Er funktioniert mit praktisch jedem Wi-Fi-Router oder Wireless Access Point und verfügt über drei externe Dual-Band-Antennen.

Als zusätzlicher Bonus ermöglicht er Smart-TVs und Spielkonsolen eine direkte Wi-Fi-Verbindung über Gigabit-Ethernet-Ports, was ihn zu einer soliden Option für Unterhaltungszwecke oder Gaming-Sessions macht.

Eine weitere Wi-Fi-Extender-Option
Dieser TP-Link WiFi Extender ist eine elegante, erschwingliche Möglichkeit, die Wi-Fi-Geschwindigkeit um bis zu 1.200 Quadratmeter zu erhöhen und bis zu 20 Geräte zu verbinden. So können Sie und Ihr Haus voller Wi-Fi-Nutzer alle gleichzeitig auf schnelles Internet zugreifen.

Diese Option ist mit allen Routern, Gateways und Access Points kompatibel. Außerdem ist sie einfach zu installieren, was diesen Wi-Fi-Booster zu einer der besseren Optionen für Menschen macht, die mit langsamem Internet zu kämpfen haben.

Langsames Wi-Fi ist frustrierend, aber das muss nicht sein. Es gibt Lösungen, um Ihr Wi-Fi-Signal zu beschleunigen, von Wi-Fi-Boostern bis hin zum einzigartigen eero-System, das Ihnen dabei hilft. Finden Sie die Option, die für Sie am besten geeignet ist, und Sie sind im Handumdrehen auf dem Weg zu einem Haus voller schneller Internetsignale.